Unsere liebsten Schoko-Mandel-Himbeer-Muffins

Ein ganz einfaches Rezept zum schnellen Nachbacken!  

Lecker! Schoko-Mandel-Himbeer-Muffins :-) 

Da mich so viele meiner Freunde nach meinem Lieblings-Muffin-Rezept gefragt haben, dachte ich, das wäre Grund genug, dieses Rezept auch einmal mit Euch zu teilen. Das Rezept passt besonders gut in die Weihnachtszeit, da etwas Mandelaroma mit in den Teig kommt. Also vielleicht auch etwas für Eure Adventssonntage, wenn Ihr mal keine Lust auf Weihnachtsplätzchen habt?!


Hier nun ein kleiner Blogpost, zu unseren absoluten Lieblings-Muffins! Einfach, schnell und wahnsinnig lecker!

Ihr braucht:


125g Butter
75g Zucker
2 Eier
½ Vanille-Zucker
½ Ampulle Bittermandelöl

dazu

250g Mehl
½ Backpulver

evtl. ein Schuss Milch

Zum Schluss unterrühren:

200g Zartbitterschokolade
200g (TK) Himbeeren

Zunächst vermengt Ihr die weiche Butter (ich gebe die Butter meist für 30 Sekunden in die Mikrowelle) mit dem Zucker, den Eiern sowie dem Vanille-Zucker und dem Bittermandelöl. Wenn dies eine einheitliche, cremige Konsistenz bekommen hat, fügt bitte das Mehl und das Backpulver hinzu.

Dann bitte noch weitere 5 Minuten rühren, wenn die Konsistenz nicht cremig genug ist, an dieser Stelle bitte noch 3-4 EL Milch hinzufügen.

Nun rührt Ihr die Schokolade, die Ihr zunächst in kleine Stücke zerstoßen habt hinzu und ganz zum Schluss die Himbeeren. Da die Himbeeren sehr schnell durch das Rühren kaputtgehen können, hier bitte versuchen diese eher vorsichtig unterzuheben.

Jetzt kommen die Muffins auf mittlerer Stufe für ca. 30 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze in den Ofen.

Gerne könnt Ihr die Muffins, später noch mit Schokolade glasieren, uns schmecken sie allerdings so schon schokoladig genug! 


Lasst es Euch schmecken!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen